background

Wo lässt sich eine Spielersperre aufheben?

Für die Aufhebung der Spielersperre sind wir als Softwarehaus leider nicht der richtige Ansprechpartner.

Eine der folgenden drei Möglichkeiten sollte Ihnen aber weiterhelfen:

image

1. Beim Wett/Spielbetreiber

Wenn Sie wissen, wo die Sperre eingereicht wurde können Sie versuchen, bei dieser Spielstätte die Bitte um Entsperrung einzureichen.
In vielen Fällen leiten die Spielstätten dann Ihren Antrag weiter.

2. Oder bei WestLotto

Alternativ können Sie sich für Ihre Anliegen direkt an WestLotto wenden. Ein Antragsformular finden Sie hier: Antrag Aufhebung Spielersperre

Dies senden Sie dann per Email oder Post an:

Westdeutschen Lotterie GmbH & Co. OHG

Weseler Straße 108-112
48151 Münster
Telefon: 0251 7006-01

Telefax: 0251 7006-1599
E-Mail: info@westlotto.de

3. Oder beim Regierungspräsidium Darmstadt

Sie können sich auch direkt an das Regierungspräsidium wenden. Hier finden Sie folgende Informationen.

Ein Antragsformular zur Aufhebung der Spielersperre finden Sie hier:
Musterantrag auf Aufhebung der Spielersperre

Diesen müssen Sie dann an folgende Adresse senden:

Regierungspräsidium Darmstadt
Dezernat III 34 Glücksspiel, Preisprüfung
64278 Darmstadt

Erläuterung:
Ab dem 1. Juli 2021 ist das Regierungspräsidium Darmstadt zentral zuständig für die Aufhebung von Spielersperren im Spielersperrsystem OASIS GlüStV 2021. Die Aufhebung von eigenen Spielersperren in OASIS GlüStV 2021 ist ab diesem Zeitpunkt für Veranstalter und Vermittler von Glücksspielen nicht (mehr) möglich. Sollten dennoch Anträge auf Aufhebung von Spielersperren bei Veranstaltern und Vermittlern von Glücksspielen eingehen, sind diese an das Regierungspräsidium Darmstadt, Dezernat III 34 Glücksspiel, Preisprüfung, Wilhelminenstr. 1-3, 64283 Darmstadt, weiterzuleiten.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg